Schwerpunkte

Bildung

Viele Kinder aus sozial schwachen Familien haben im Grundschulalter keine Möglichkeit zur Schule zu gehen. Mit 10 Euro kann ein Schuljahr für ein Kind unterstützt und gesichert werden.

Sauberes Trinkwasser

Die ländliche Bevölkerung hat kaum Zugang zu sauberem Trinkwasser. Viele versorgen sich mit Regenwasser aus Flüssen und verschmutzen Wasserstellen. Daraus folgen Infektionen (Durchfallerkrankungen, Bilharziose, Hautkrankheiten). Unser Verein hat in diesem Bereich mit Einrichtungen von Trinkwasserpumpen im Raum Ouahigouya geholfen.

Unterstützung von Waisenhäusern

Unser Verein führt Programme für Waisenkinder durch, in welchen die Kinder betreut werden. Sie bekommen Kleidung und eine medizinische Grundversorgung. Darüber hinaus werden Freizeit- und Kursprogramme organisiert.

Tagesstätten für unterernährte Kinder

Unterernährung ist ein Grund für die hohe Sterblichkeitsrate bei Kindern in Burkina Faso. Nach der Geburt fehlen den meisten Kindern Impfungen und ausreichende Ernährung. Unsere Tagesstätten richten sich an Frauen und Kinder unter 5 Jahren, die von Unterernährung betroffen sind. Um die ausgezehrten Körper der Kinder wieder zu kräftigen, erhalten die Mütter energiereiche Fertignahrung (Milchpulver, Milchbrei, Nahrungsergänzungsmittel).

Unterstützung von Mehrlingsfamilien

Die Menge der Muttermilch bei Mehrlingsgeburten reicht nicht aus, um alle Kinder ausreichend zu stillen. Die Entlassung aus dem Krankenhaus nach der Geburt ist mit Angst verknüpft angesichts der extremen Armut, in der die Mehrlingseltern leben. Unser Verein leistet eine soziale Unterstützung für die Mehrlingsfamilien durch direkte Versorgung der Kinder mit Kleidung und Nahrung.

Mikrokredit-Programm zur Frauenförderung

Meistens sind die Frauen in Afrika finanziell abhängig von ihren Männern. Durch das Mikrokredit-Programm können die Frauen ihre wirtschaftliche Situation verbessern. Mit eigenem Einkommen erlangen sie die finanzielle Unabhängigkeit und tragen auch durch Kleinbetriebe (Handel, Gemüsemarkt...) zur lokalen wirtschaftlichen Entwicklung bei.